Episode 6
Der Einbruch


Hazel entscheidet, dass die Hasen nach Efrafa zurückkehren. Währenddessen sehen wir in Efrafa General Woundwort, der davon besessen ist, Hazel und Fiver zu fangen.
Primerose sieht ihre große Chance zu entkommen, während die Soldaten Hazel und Fiver suchen. Sie hat versucht zusammen mit Blackavar einen Fluchttunnel zu bauen, doch das war nicht so erfolgreich, da der Anführer der Soldaten immer in der Nähe auf Patroullie stand.

Die Hasen von "Unten am Fluss" sind auf ihrem Weg nach Efrafa, als plötzlich ein Fuchs ihren Weg kreuzt. Bigwig riskiert sein Leben, als er versucht ihn abzulenken und läuft direkt zwei Efrafa Soldaten in die Arme. Die beiden sind ein leichtes Opfer für den Fuchs und Bigwig schafft es, zu entkommen. Hazel und die anderen hören die qualvollen Schreie eines Hasens, der von einem Fuchs gefangen wird, und sie befürchten das Schlimmste für Bigwig. Hazel ist einerseits überglücklich, als Bigwig zurückkehrt, doch andererseits ärgerlich über das Risiko, das er auf sich genommen hat. Hazel versucht nun verzweifelt einen Weg zu finden, Primerose und Blackavar zu befreien. Blackberry findet ein Boot und beginnt einen Plan zu entwickeln. Doch Bigwig beschließt alles in seine Hände zu nehmen und sich Woundwort auszuliefern ...