Impressum
 

 

Die
   Hasen-Sprache

 

A ~ Z


Bob-stones Ein traditionelles Spiel unter Hasen.
Crixa Das Zentrum von Efrafa, am Kreuzungspunkt zweier Reitwege.
Efrafa Der Namen des von General Woundwort gegründeten Hasengeheges.
El-ahrairah Der Held der Hasen. Der Namen (Elil-hrair-rah) steht für Tausend-Feinde-Preis = der Prinzen mit tausend Feinden.
Elil Die Feinde der Hasen.
Embleer Gestank, z.B. der Geruch eines Fuchses.
Flay Nahrung, z. B. Gras oder anderes Grünfutter.
Flayrah Ungewöhnlich gute Nahrung, z.B. Salat, Karotten, ...
Frith Die Sonne, die von den Hasen als ein Gott verkörpert wird. ‚Frithrah’ = Lord Sonne - benutzt als ein Ausruf.
Fu Inle’ Nach Mondaufgang.
Hlao Jedes Grübchen oder jede Vertiefung im Gras, wie die eines Gänseblümchens oder einer Distel, die Feuchtigkeit halten kann. Der Namen eines Hasens.
Hlao-roo Eine liebevolle Verkleinerungsform des Namens Hlao; einer der Hasen in der Erzählung.
Hlessi Ein Hase, der überirdisch wohnt, ohne ein eigenes Loch oder Hasengehege. Ein wandernder Hase, der im Freien wohnt.
Homba Ein Fuchs.
Hrair Sehr viel: eine unendliche Zahl; jede Zahl über vier.
  U Hrair = Tausend (Feinde).
Hrairoo „Kleine Tausend“. Der Namen Fiver in LAPINE-Sprache.
Hraka Kot, Exkremente.
Hrududu Ein Traktor, Auto oder jedes andere Kraftfahrzeug.
Hyzenthlay Wörtlich: Glänzt-wie-Tau-Fell = Fell, das wie Tau glänzt.
  Name eines Weibchens.
Inte Der Mond oder auch die Monddämmerung.
  Bedeutet auch: Finsternis, Furcht und Tod.
Lendri Ein Dachs.
Marli Ein Weibchen. Bedeutet auch: Mutter.
M’saion Wir treffen sie.
Narn Lecker, schmeckt gut.
Ni-Frith Mittag.
Nildro-hain Der Gesang der Amsel. Der Name eines Weibchens.
Owsla Die stärksten Hasen in der Gemeinschaft, die Anführer.
Owslafa Polizeirat (ein Wort, das nur in Efrafa verwendet wird).
Pfeffa Eine Katze.
Rah Ein Prinz, Führer oder der Chef der Hasen. Normalerweise verwendet als Suffix. Beispiel: Threarah = Lord Threar.
Roo Verwendet wie ein Suffix, um eine Verkleinerung zu bezeichnen.
  Beispiel: Hrairoo.
Sayn Groundsel ?
Silf Draußen, d.h. nicht unterirdisch.
Silflay Nach draußen gehen, um Nahrung zu sammeln. Wörtlich: sich draußen ernähren. Auch benutzt als ein Hauptwort.
Tharn Benommen, verzweifelt, hypnotisiert vor Furcht. Steht in gewissen Zusammenhängen auch für ‚dumm ausschauen’ oder für ‚wieder von einem Herzensbrecher verlassen’.
Thethuythinnang Bewegungen der Blätter. Der Name eines Weibchen.
Thlay Das Fell.
Thlayli Fell-Kopf. Ein Spitzname.
Threar Ein Vogelbeerbaum oder die Gebirgsasche.
Vair Ausscheiden, kötteln.
Yona Ein Igel.
Zorn Zerstört, ermordet. Bezeichnet eine Katastrophe